Schmerz - Multimodal an den Rückenschmerz! (Teil 3)

Autor: Manuela Arandt

Jeder dritte Erwachsene leidet unter unspezifischen Rückenschmerzen. Und wenn dieser Schmerz chronifiziert, wird es teuer. Hier sollte man rechtzeitig vorbeugen, am besten multimodal.


Serie Schmerz Teil 3 -No linkhandler TypoScript configuration found for key tt_news.. - No linkhandler TypoScript configuration found for key tt_news..

„Manchen Patienten sieht man es fast schon an, dass sie zur Chronifizierung neigen“, sagt Professor Dr. Annette Becker von der Universität Marburg. Das sind jene, die ein ausgeprägtes Schmerzverhalten zeigen, die zur Somatisierung neigen, die depressiv und passiv wirken.


Als Arzt muss man aufpassen, diese Neigung nicht noch zu verstärken, etwa indem man eine umfassende apparative Diagnostik veranlasst – die bei akuten Kreuzschmerzen ohnehin nur indiziert ist, wenn Warnhinweise auf eine gravierende behandlungsbedürftige Ursache vorliegen. Auch langes Krankschreiben oder passive Therapien wie Massagen fördern eine Chronifizierung.

Kreuzschm...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.