Anzeige

Keine Gewichtszunahme Schoki essen ohne Reue

Autor: Maria Weiß

Am Abend nochmal etwas von der Schokolade zu naschen, ist möglich und das sogar ohne schlechtes Gewissen. Am Abend nochmal etwas von der Schokolade zu naschen, ist möglich und das sogar ohne schlechtes Gewissen. © iStock/AntonioGuillem
Anzeige

Die abendliche Schnuckelei beim Fernsehen scheint besser zu sein als ihr Ruf – sofern es sich um kurz vor dem Einschlafen genossene Milchschokolade handelt.

Gute Nachrichten für alle weiblichen Schokoladenfans: Wer zur richtigen Tages­zeit nascht, dem droht offenbar selbst bei täglichem Genuss keine Gewichtszunahme.

Für eine aktuelle Studie ließen Forscher postmeno­pausale Probandinnen zusätzlich zu ihrer gewohnten Ernährung zwei Wochen lang täglich 100 g Milchschokolade verzehren – entweder gleich nach dem Aufstehen oder kurz vor dem Zubettgehen.

Wie sich zeigte, hatte der kontrollierte Konsum durchwegs positive Effekte: Alle Frauen konnten ihr Gewicht halten und verspürten tags­über weniger Hunger oder gar Lust auf Süßes. Die Extraportion Kalorien am Abend wurde offensichtlich durch ruhigeren Schlaf, gesteigerte Wärmeabgabe und erhöhte körperliche Aktivität tagsüber kompensiert. Morgendlicher Schokoladenverzehr kurbelte den Stoffwechsel an und regulierte den Blutzucker. Auch die Darmflora profitierte.

Quelle: Hernández-González T et al. FASEB J2021; 35: e21649; DOI: 10.1096/fj.202002770RR

Anzeige