Schreitet die Hüftarthrose fort?

Autor: lia

Das Risiko, dass eine Hüftarthrose in den nächsten Jahren fortschreiten oder gar ein Gelenkersatz fällig werden wird, lässt sich röntgenologisch abschätzen.

Sicherer Prädiktor ist der Score nach Kellgren-Lawrence (s. Kasten). Liegt er über 2, ist die Wahrscheinlichkeit für die Progression der Krankheit groß, berichten niederländische Kollegen im „British Medical Journal“. In ihrer populationsgestützten Kohortenstudie hatten sie rund 1900 Teilnehmer im Alter über 55 Jahren mit einem Kellgren-Lawrence-Score von mindestens 1 erfasst und im Mittel 6,6 Jahre später erneut untersucht. Besonders zuverlässig war der Score bei Patienten, die initial über Hüftschmerzen geklagt hatten, so die Studienautoren.

Arthrose-Score nach Kellgren & Lawrence

Grad Röntgenbefund
0 Keine Arthrose
1 zweifelhafte Arthrosemöglicherweise verschmälerter medialer Gelenkspalt...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.