Schützt Hypothyreose vor dem Tod?

Autor: MW

Unter Hypothyreose – ob manifest oder subklinisch – leiden nicht wenige Senioren. Eine neue Studie weist jetzt darauf hin, dass eine schwächelnde Schilddrüse sehr alten Menschen vielleicht sogar gut bekommt ...

 

Über den Krankheitswert der latenten Schilddrüsenfunktionsstörungen wurde schon viel diskutiert. Insbesondere bei der Frage, ob eine Therapie notwendig ist, scheiden sich die Geister.

Nun liefert eine Bevölkerungsstudie aus Leiden in den Niederlanden neuen Diskussionsstoff. Alle Leidener, die zwischen 1997 und 1999 ihren 85. Geburtstag begingen, wurden aufgefordert, über einen Zeitraum von vier Jahren ihre Schilddrüsenhormonwerte kontrollieren zu lassen und sich verschiedenen Tests zu unterziehen. Knapp 600 Senioren waren zur Teilnahme bereit, berichten Dr. Jacobijn Gussekloo und Kollegen. Vollständig ausgewertet werden konnten letztendlich die Daten von 367 Personen.

Mortalitätsrate deutlich...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.