Schuppenfrei ohne Salicylsäure

Autor: Wiebke Kathmann, Foto: Pitopia

Keratolyse ist mit dem neuen, rein physikalisch wirkenden Mittel effektiv und nebenwirkungsfrei möglich. Auch Schwangere mit Psoriasis können damit behandelt werden.

Für die bei vielen Haut­erkrankungen, speziell bei Psoriasis, unverzichtbare Keratolyse gibt es jetzt eine neue Alternative: Schuppen und Krusten werden nicht aufgelöst, sondern schonend rein physikalisch entfernt.

Das neue Keratolytikum LOYON® enthält eine Kombination aus dem Emolliens Cetiol® CC sowie Dimeticon und wirkt rein mechanisch. Es enthält keine pharmakologisch aktiven Substanzen oder Hilfsstoffe.

Die per Pipette oder Sprühkopf aufzutragende Lösung „hat Fließeigenschaften wie Feuerzeugbenzin,“ erklärte der in Düsseldorf niedergelassene Dermatologe Professor Dr. Ulrich Hengge. „Dadurch kann sie sich zwischen den Korneozyten ausbreiten und den Schuppenpanzer rasch, schonend und...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.