Schweigepflicht einhalten: eine Herausforderung!

Kolumnen Autor: Dr. Cornelia Tauber-Bachmann

Nicht darüber sprechen und sich trotzdem alles behalten? Wie soll man sich pikante Details aus dem Praxisalltag merken und gleichzeitig die Verschwiegenheit nicht verletzen, fragt sich MT-Kolumnistin Dr. Cornelia Tauber-Bachmann.

Das sage ich nur Ihnen, Frau Doktor, nur Ihnen! Zu Ihnen habe ich Vertrauen und ich will nicht, dass es jemand anderer erfährt ... Gerade hat mir die hübsche Mittvierzigerin Interna aus ihrer inzwischen beendeten Ehe und dem mittlerweile tobenden Scheidungskrieg anvertraut. Und da sind schon Brocken dabei, die selbst für mich als „altgediente“ Hausärztin und „hartgesottene“ Psychotherapeutin schwer verdaulich sind.


Die chronischen, therapierefraktären Rückenschmerzen der Patientin werden dadurch allerdings plausibel – sowohl für mich als auch für sie. Schon vor ein paar Wochen hatte ich vorsichtig eine mögliche psychosomatische Komponente erfragt, was sie aber damals vehement ablehnte....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.