So besiegen Sie den Kratz-Zwang

Autor: AW/CG

Die 40-jährige Lehrerin hat unzählige Kratzspuren im Gesicht und an den Armen, eine organische Ursache können Sie aber auf Anhieb nicht finden. Wie diagnostiziert man "neurotische Exkoriationen", und wie hilft man solchen Patienten?

Typischerweise sitzen die Läsionen bei neurotischen Exkoriationen im Gesicht, an Nacken, Schultern und Unterarmen sowie an den Streckseiten der Unterschenkel. Meist sieht man lineare Erosionen, Krusten bzw. hypo- oder hyperpigmentierte Narben. Manche Patienten zeigen nur wenige, andere mehrere Hundert Läsionen, schreiben Dr. Peggy R. Cyr und Dr. George K. Dreher in der Zeitschrift "American Family Physician".

Von dem Krankheitsbild sind insbesondere Frauen zwischen 30 und 45 Jahren betroffen. Anders als bei anderen selbst zugefügten Dermatosen geben die Patienten zu, dass sie ihre Haut selbst aufkratzen. Am Anfang steht oft eine störende "Hautsensation" oder der Drang, eine harmlose...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.