Spermien altern heimlich

Autor: Le

Auch Spermien "altern", selbst wenn man es ihnen nicht ansieht. Doch die Erbsubstanz ist bei älteren Männern nicht mehr das, was sie bei jungen ist.

Da die ICSI nichts am Altern der Spermien ändert, könnte nun der "Schwarze Peter" der Infertilität zumindest teilweise wieder bei den Männern landen. In einer "Late breaking Session" bei der 97. Jahrestagung der amerikanischen Gesellschaft für Urologie hat eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe die entsprechenden Daten präsentiert.

Danach geht mit zunehmendem Alter der Männer offensichtlich die DNA-Integrität in den Spermien zurück. Die Untersuchung umfasste 88 Männer im Alter zwischen 20 und 70 Jahren; im Sperm Chromatin Structure Assay wurde jeweils der Prozentsatz der Spermien mit fragmentierter DNA ermittelt (Prozent-DFI-Index). Ein DFI-Schwellenwert von 30 % ist dabei gleichbedeutend mit...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.