Spiel abbrechen oder weiterkicken?

Autor: abr

Nicht nur hinter den Kulissen von Fußballstadien und -plätzen brechen regelmäßig (verbale) Gewitter los – vor allem im Sommer toben Blitz und Donner auch auf dem Rasen. Wie groß ist die Gefahr für die Akteure?

In den letzten 13 Jahren haben sich in Deutschland mindestens neun Blitzunfälle auf Fußballplätzen ereignet. 179 Verletzte und ein Toter sind dabei registriert worden, schreiben Dr. Fred Zack vom Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Rostock und Kollegen in der Zeitschrift „Rechtsmedizin“.

Massenverletzung keine Seltenheit

Dabei hatte der Blitz nicht immer in den Rasen eingeschlagen, auch Flutlichtmasten, umstehende Bäume und in einem Fall die Trainerbank waren betroffen. Alle Unfälle ereigneten sich zwischen Mai und August des jeweiligen Jahres.

Während üblicherweise bei Blitzunfällen Letalitätsraten von 10–40 % genannt werden, sind die Ereignisse auf den Fußballplätzen noch...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.