Sport auf Rezept bei pulmonalem Hochdruck

Autor: Dr. Anja Braunwarth

Patienten mit pulmonaler Hypertonie profitieren von körperlichem Training – auch bei fortgeschrittenem Leiden.

Die Auswirkungen eines körperlichen Übungsprogramms bei pulmonaler Hypertonie (PH) hat ein Team um Professor Dr. Ekkehard Grünig vom Zentrum für pulmonale Hypertonie der Universität Heidelberg jetzt an 183 Patienten geprüft. Nach einer dreiwöchigen stationären Phase führten diese das Training zu Hause fort.

Sport ist hoch effektiv bei pulmonaler Hypertonie

Bei Kontrollen nach drei und 15 Wochen zeigten sich signifikante Verbesserungen im 6-Minuten-Gehtest, in der funktionellen WHO-Klasse sowie bei Spitzen-Sauerstoffaufnahme, Sauerstoffpuls, Herzfrequenz und systolischem Pulmonalarteriendruck (in Ruhe und bei Maximalbelastung).


Selbs...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.