Sport macht keine Tendinitis

Autor: ebe

Schmerzhafte Überlastungssymptome der

 

Achilles- oder Patellarsehne werden oft als Tendinitis bezeichnet und mit NSAR behandelt. Beides entbehrt jeglicher Grundlage, schreibt ein internationales Autorenteam im "British Medical Journal".

Egal wo es zu den schmerzhaften Weichteil-Überlastungen kommt, ob an der Achillessehne, Rotatorenmanschette, Patellasehne oder am Ellbogen, für viele Orthopäden und Sportmediziner gehören NSAR zum Standardprogramm. Dieses Vorgehen stützt sich jedoch weder auf eine vernünftige pathophysiologische Erklärung noch auf klinische Beweise, mahnen Experten von der University of British Columbia in Vancouver. Nach ihrer Meinung sollte man bei solchen Überlastungsschäden noch nicht einmal die irreführende Bezeichnung Tendinitis verwenden.

Fransen statt Entzündung

Denn klassische Entzündungszellen seien dabei nicht anzutreffen. Stattdessen zeigten sich histologisch dünne, ausgefranste, fragile und...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.