Statine auf Erfolgskurs

Autor: bk

Wann sollten Sie ein Statin zur LDL-Senkung verordnen? In welchen Fällen liegt der Vorteil klar auf der Hand? Mehrere große Studien lieferten harte Daten für ein evidenzbasiertes Vorgehen in der Praxis.

Mit einer Statinbehandlung können Sie das Leben von KHK-Patienten verlängern, das geht aus den Studien 4S1, CARE2, LIPID3 und HPS4 deutlich hervor. In allen vier Studien hatte sich gezeigt, dass die Patienten in der Sekundärprophylaxe des Herzinfarkts von einem Statin profitieren. In 4S erhielten Patienten mit Angina pectoris oder vorangegangenem Infarkt und hohem Cholesterin fünf Jahre lang Simvastatin. Resultat: Die Gesamtmortalität sank um 30 %, die Sterblichkeit auf Grund kardiovaskulärer Ursachen ging sogar um 42 % zurück. In LIPID erfolgte die Statintherapie über etwa sechs Jahre mit Pravastatin. Es bestätigte sich, dass die Vorteile der Lipidsenkung allen Patienten in der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.