Anzeige

Orbitopathie Statine für die Augen

Autor: Dr. Dorothea Ranft

Klinisch äußert sich die endokrine Orbitopathie durch deutlich hervorgetretene Augen. Klinisch äußert sich die endokrine Orbitopathie durch deutlich hervorgetretene Augen. © wikimedia/Huy A Tran and Glenn EM Reeves (CC BY-SA 2.0); wikimedia/Jonathan Trobe, M.D. - University of Michigan Kellogg Eye Center (CC BY 3.0)

Möglicherweise verbessert sich das Outcome von Patienten mit endokriner Orbitopathie, wenn ihre Behandlung mit Glukokortikoiden um einen Lipidsenker ergänzt wird.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.
Anzeige