Stoßwellen an den krummen Penis!

Autor: SK, online first

Ein Penis, der sich bei der Erektion aufkringelt, ist nicht gerade eine Manneszier. Die Therapie aber ist nicht von der Optik abhängig, sondern orientiert sich an den Schmerzen und der Gebrauchsfähigkeit im Bett.

Die Induratio penis plastica (IPP) ist eine häufige Ursache der Penisdeviation. In 80 <nonbreaking-space />% der Fälle liegen solitäre Plaques vor. Schmerzen können den Geschlechtsverkehr zusätzlich erschweren oder sogar verhindern. Jeder zweite bis dritte Mann leidet gleichzeitig unter einem Verlust der Erektion. Nur in 15 bis 40 <nonbreaking-space />% der Fälle, meist in frühen Stadien, darf man mit Spontanremission rechnen.

Die Ursachen der Induratio penis plastica sind unklar. Vermutet wird ein multifaktorielles Geschehen, bei dem z.B. autoimmunologische Prozesse, Mikrotraumen, Entzündungen oder Probleme im Kollagenstoffwechsel eine Rolle spielen.

Sonographie schließt <forced-line-break...</h2>

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.