Symptome der funktionellen Dyspepsie pflanzlich lindern

Autor: Dr. Elisabeth Nolde

Bei funktioneller Dyspepsie gehen die Oberbauchbeschwerden meist auf eine Motilitätsstörung zurück. Eine Iberis-amara-Kombination kann derartige Beschwerden lindern.

Die Symptome von Patienten mit unklaren Oberbauchbeschwerden, einschließlich Sodbrennen, sind oftmals nicht durch einen Säureüberschuss bedingt. Ursache ist vielmehr eine Motilitätsstörung, die zur Fehlverteilung von Magensäure führt.

Neun Pflanzen beruhigen den maladen Oberbauch

Diese gestörte Motilität kann therapeutisch mit der Iberis-amara- Kombination Iberogast® angegangen werden. Die Kombination besteht aus neun Pflanzenextrakten. Deren Inhaltsstoffe lindern deutlich motilitätsbedingte Symptome der funktionellen Dyspepsie, wie Studiendaten belegen. Zugelassen ist das evidenzbasierte Therapeutikum zur Behandlung des Reizmagens und Reizdarms.

Nicht vorschnell behandeln, erst genau...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.