Tennisellenbogen: Raus aus dem Schongang

Autor: Dr. Andrea Wülker, Foto: doc-stock/(medicalgraphics F1online) F1online

Wenn bei bestimmten Bewegungen, z.B. beim Scannen der Ware an der Supermarktkasse, Schmerzen im Ellenbogen auftreten, könnte eine Tendinitis dahinterstecken. Die optimale Therapie des Tennisellenbogens fußt gleich auf mehreren Säulen.

Patienten mit Epicondylitis lateralis klagen über Schmerzen beim Greifen oder Heben von Lasten mit nach unten gerichteter Handfläche – z.B. bei Aktivitäten wie Tennisspielen, Kajakfahren oder auch bei Arbeiten am Fließband oder an der Supermarktkasse. Der Tennisellenbogen ist die häufigste Ursache für persis-tierende Ellenbogenschmerzen, die typischerweise an der Gelenkaußenseite auftreten. Etwa in zwei Drittel der Fälle, die sich in der Allgemeinpraxis vorstellen, handelt es sich um einen Tennisellenbogen.

Schultergelenk immer mit untersuchen

Lassen Sie sich vom Patienten zeigen, wo der Hauptschmerz sitzt und welche Bewegungen den Schmerz auslösen. Wenn Sie eine laterale Tendinopathie...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.