Therapieziel: Langes Leben (Seite 2)

Autor: Dr. Diethard Sturm

Und leider klappt es manchmal nicht so im Zusammenspiel. Das Ergebnis entspricht zum Beispiel nicht den Erwartungen - das kann an der Krankheit selbst liegen oder auch an einer falschen Diagnose. Oder hat der Patient die Vereinbarung vielleicht doch nicht umgesetzt? Die Compliance - so nennt der Arzt die Bereitschaft des Patienten, die Therapie konsequent durchzuführen - kann aus drei Gründen gestört sein: Erste Möglichkeit: Der Patient kann gar nicht compliant sein, denn das Problem steht nicht an der Spitze seiner Problemliste. Also muss er zunächst seine vorrangigen Anliegen angehen. Akute Not steht vor langfristigen Zielen.

Manchmal fehlt nur die richtige Information

Zweite Möglichkeit -...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.