Transaminasen: Schon hochnormal riskant!

Sind Transaminasen das Cholesterin der Hepatologen? Inwieweit eignen sich Leberwerte, um auf generelle Gesundheitsrisiken zu schließen? Spannende Fragen – beim Gastro Update diskutiert!

Möglicherweise werden Transaminasen künftig nicht nur als Marker von Lebererkrankungen angesehen, sondern wandeln sich zu Prädiktoren von metabolischen Leiden bzw. allgemeinen Mortalitätsrisiken. Dies geht aus zwei Studien hervor, über die Professor Dr. Thomas Berg von der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Hepatologie und Gastroenterologie der Berliner Charité beim Gastro Update berichtete.

Auch Herztod häufiger

Eine dieser Untersuchungen zeigte, dass nicht nur die leberbezogene Mortalität mit ansteigenden ALT*-Werten zunahm, sondern auch die Gesamtmortalität –
kardiovaskuläre Endpunkte wurden hier mitberücksichtigt. Dieser Anstieg der generellen Mortalität begann verblüffenderweise schon...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.