Triptane im Migräne-Einsatz

Autor: uka

Triptane gelten heute als die wirksamsten Substanzen bei akuten Migräneattacken. Doch von ihnen gibt es sieben verschiedene. Was haben sie gemeinsam? Was unterscheidet sie?

Almotriptan, Eletriptan, Frovatriptan, Naratriptan, Rizatriptan, Sumatriptan und Zolmitriptan – die Klasse der 5-HT1B/1D-Agonisten bietet reichlich Varianten, akuten Mi­gräneattacken zu Leibe zu rücken. Experten der Deutschen Gesellschaft für Neurologie und der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft ordnen die Substanzen ein.

Triptane wirkt auch bei NSAR-Therapieversagern
Zunächst haben Triptane generell den Vorteil, auch bei 60 % derjenigen Patienten wirksam zu sein, denen NSAR nicht helfen, schreibt die Arbeitsgruppe unter Federführung von Professor Dr. Hans-Christoph Diener aus Essen in ihrem Entwurf einer neuen Leitlinie zur Therapie und Prophylaxe von Migräne. Alle sollten...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.