Tuberkulose

Autor: Christiane von der Eltz/Dr. Regina Schick

Ursache / Verbreitung

Die Tuberkulose ist eine Infektionskrankheit, die durch bestimmte Bakterien aus der Gruppe der Mykobakterien (Mycobacterium tuberculosis) hervorgerufen wird. Meist ist die Lunge befallen, grundsätzlich können aber alle Organe an Tuberkulose erkranken.

Seit Beginn des Industriezeitalters gehört die Tuberkulose zu den großen Seuchen der Menschheitsgeschichte. Aufgrund der Verbesserung der Lebensverhältnisse einschließlich verbesserten Behandlungsmöglichkeiten wurde die Tuberkulose in Mitteleuropa im vergangenen Jahrhundert stark zurückgedrängt. Derzeit erkranken in der Bundesrepublik jährlich etwa 18 Personen bezogen auf 100 000 Einwohner; für in Deutschland lebende...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.