Typ-2-Diabetes: Schluss mit der Zielwert-Sklaverei!

Autor: Andrea Wülker

Starre HbA1c-Vorgaben gibt es nicht mehr: Der Patient steht im Mittelpunkt. Das ist das Motto des amerikanisch-europäischen

Positionspapiers von ADA* und EASD**.

EASD und ADA erstellten 2012 ein gemeinsames Positionspapier

Hitzige Diskussionen gab es in den letzten Jahren zu Risiken und Nutzen einer straffen Stoffwechsel­einstellung. Zudem hat eine Reihe neuer Medikamente das Anti-Zucker-Arsenal bereichert – Anlass für die amerikanische und europäische Fachgesellschaft, gemeinsam Empfehlungen für die antihyperglyk­ämische Therapie bei Typ-2-Diabetes zu erarbeiten. Die unter der Federführung von Silvio E. Inzucchi von der Yale University in New Haven erarbeitete Position wurde im Fachjournal „Diabetologia“ publiziert.

Typ-2-Diabetes: Lassen Sie den Patienten mitentscheiden

Die Autoren betonen, wie wichtig es gerade bei der Diabetesbehandlung ist,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.