Unsere Vettern aus dem Neandertal

Autor: AFP

Die Neandertaler waren entfernte Vettern der heutigen Menschen - nicht aber unsere direkten Urahnen.

Neandertaler paarten sich jedenfalls nicht mit Menschen-Vorfahren, wie französische Forscher mit Hilfe eines Gen-Tests am ältesten bekannten Neandertaler-Fossil belegten. Die Studie von Catherine Hänni und ihrem Team am 7.6. in der Zeitschrift "Current Biology" veröffentlichten.

Nach dem spektakulären Fund eines Schädels im Neandertal bei Düsseldorf im August 1856 galten Neandertaler (Homo neanderthalensis) mehr als ein Jahrhundert lang als direkte Vorfahren der heutigen Menschen (Homo sapiens). Die neue Studie stützt aber die inzwischen gewonnene Erkenntnis, dass die Neandertaler vor knapp 30.000 Jahren ausstarben, ohne Nachkommen zu hinterlassen. Die sesshaften und stämmigen Neandertaler...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.