Vernachlässigt: Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

Autor: AW

Kinder mit komplexen Herzfehlern hatten früher keine guten Überlebenschancen – heute erreichen 85 bis 90 % das Erwachsenenalter. So richtig gesund sind die meisten von ihnen aber nicht ...

In Deutschland leben derzeit bis zu 230 000 Erwachsene mit angeborenem Herzfehler und es werden dank rasanter Fortschritte der Kinderkardiologie und Kinderherzchirurgie jedes Jahr mehr. Grob geschätzt weisen etwa 34 000 erwachsene Patienten einen angeborenen Herzfehler hoher Komplexität, rund 87 000 einen Herzfehler mittlerer Komplexität und 108 000 einen einfachen angeborenen Herzfehler auf, schreiben Professor Dr. Helmut
Baumgartner und Professor Dr.
Sabine Däbritz vom EMAH-Zentrum der Universitätsklinik Münster in der „Medizinischen Klinik".

Ventrikelgröße etc.
sorgfältig überwachen

Patienten mit angeborenem Herzfehler sind von erhöhter Sterblichkeit bedroht. Deshalb ist es so wichtig,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.