Vier Schritte reichen für Gesundheit

Autor: rft

Wer gesund bleiben will, muss nicht lange nach Wegen suchen. Viele chronische Krankheiten lassen sich schon mit vier einfachen Änderungen im Lebensstil verhüten.

 

Eine Forschergruppe aus Atlanta und Potsdam nahm die Daten der mehr als 23 000 deutschen Teilnehmer einer großen Studie* genauer unter die Lupe. Die vier entscheidenden Beiträge zur Gesundheit waren: Niemals rauchen, BMI (Body Mass Index) unter 30, mindestens 3,5 Stunden Bewegung in der Woche und eine gesunde Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Vollkornbrot und wenig Fleisch. Wer alle vier Schritte beherzigte, senkte sein Diabetesrisiko in den folgenden acht Jahren um 93 % im Vergleich zu ausgeprägten Gesundheitsmuffeln. Die Herzinfarktgefahr sank derweil um 81 %, das Schlaganfallrisiko halbierte sich und bösartige Tumorerkrankungentraten bei den Gesundheitsbewussten um 36 % seltener auf.

Eu...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.