Vitamin B12-Mangel

Autor: Christiane von der Eltz, Dr. Regina Schick

Vitamin B12 (Cobalamin) gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Der tägliche Bedarf an Vitamin B12 beträgt etwa 0,003 mg. Da der Körper in der Leber über erhebliche Reserven verfügt, führt eine fehlende Zufuhr von Vitamin B12 beim Erwachsenen erst nach mehreren Jahren zu Mangelerscheinungen. Vitamin B12 ist nur in tierischen Produkten enthalten, deshalb sollten strenge Vegetarier Vitamin B12-Präparate zu sich nehmen.

Vitamin B12 ist enthalten in

  • Fleisch.
  • Leber, Niere.
  • Milch.
  • Eiern.

Vitamin B12 ist wichtig für

  • die Bildung von roten Blutkörperchen.
  • die Nervenfunktion.

Vitamin B12-Mangel führt zu

  • Appetitverlust, Gewichtsabnahme, Zungenbrennen.
  • Blutarmut, die sog. perniziöse Anämie, die sich...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.