Vitamine für das Auge

Autor: Petra Christ

Foto: AugeDas Einfallen von Licht in das Augeninnere ist Vorraussetzung für den Sehvorgang. Das Licht sammelt sich, nachdem es gebündelt wurde, auf einer bestimmten Stelle der Netzhaut, der Makula. Die Makula wird auch als die "Stelle des schärfsten Sehens" bezeichnet. Nur mit einer intakten Makula ist gutes Sehen möglich.

Da die Makula die Stelle im Augeninneren ist, auf die das meiste Licht auftrifft, ist sie in erhöhtem Maße den energiereichen blauen Anteilen des Lichtes ausgesetzt. Dieses blaue Licht kann die Funktionsfähigkeit der Makula auf Dauer beeinträchtigen.

Gleichzeitig nimmt beim Älterwerden häufig auch die Konzentration der Carotinoide Lutein und Zeaxanthin in der Makula ab. Das liegt...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.