Vom schrägen Alltag in der Landarztpraxis

Kolumnen Autor: Dr. Robert Oberpeilsteiner

Ist der Ärztemangel nur erfunden? Im Kampf gegen den Mangel piesackt die KV Landärzte mit Praxisabgabekursen, doch erreichen wird sie nichts, kritisiert MT-Kolumnist Dr. Robert Oberpeilsteiner.

Es herrscht Ärztemangel im Land. Ich meine jetzt nicht Deutschland, sondern rede von Rumänien. Dort herrscht eine regelrechte Aufbruchstimmung. Die Jungen zieht’s in Massen ins Ausland, wo sie mehr verdienen. Sie sind auch bei uns herzlich willkommen. In Deutschland, einem weiteren (mutmaßlichen) Land mit Ärztemangel.


Hier herrscht er freilich nicht im Land sondern soll auf dem Land ausgebrochen sein. Zumindest wirbelt das Thema bei uns ordentlich Staub auf. Lokale Medien rufen schon mal den Notstand aus und Landes-KVen schicken ihre Macher nach vorn, um mit Aktionsprogrammen Jungmediziner in die Pampas zu locken.


Irgendwo habe ich bei diesem Thema so ein Kribbeln im Bauch. In solchen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.