Von Bären und Tigern lernen: Qigong und Tai Chi Chuan (Seite 2)

Autor: Dr. Beatrice Wagner

Auch Multiple Sklerose mit Qigong behandeln

Weitere Studien zeigen, dass sich durch Qigong Atemwegserkrankungen wie Asthma oder Störungen der Verdauung wie Morbus Crohn verbessern. Das Immunsystem wird positiv beeinflusst, ebenso die Gehirn- und Herzströme und die Schilddrüsen- und Zellaktivität. Auch zur Behandlung bei Multipler Sklerose gibt es bereits spezielle Qigong-Übungen. Hohe Muskelanspannungen, die für diese Krankheit typisch sind, können dadurch vermindert und die Schübe unter Umständen reduziert werden.

Um mit Bewegungsmeditation gesundheitliche Erfolge zu erzielen, brauchen Sie aber einen Lehrer. Aus Büchern und ohne Lehrer Qigong zu lernen, ist schwer bis unmöglich. Weiterhin...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.