Vorzeitiger Samenerguss – was hilft?

Autor: Dr. Dorothea Ranft, Foto: thinkstock

Wie beraten Sie Patienten, die unter einem vorzeitigen Samenerguss leiden? Ein renommierter Experte gibt Ihnen einen Überblick über verfügbare Therapieoptionen, deren Erfolgschancen und Risiken.

Wenn ein Mann seine Ejakulation nicht kontrollieren kann, wenn zwischen der Penetration und dem Samenerguss weniger als ein bis zwei Minuten vergehen und es dadurch zu Stress und Problemen in der Partnerschaft kommt, besteht eine Ejaculatio praecox (EP). Diese zählt mit Prävalenzraten von 20 – 25 % zu den besonders häufigen Sexualstörungen.

Bei der Masturbation auch zu schnell?

Wichtig ist die Frage nach dem Beginn des Leidens: Patienten mit der „lebenslänglichen“ primären Form berichten, dass sie der vorzeitige Samenerguss schon seit den ersten sexuellen Aktivitäten in der Jugend begleitet. Die vorzeitige Ejakulation tritt völlig unabhängig von der Partnerin und sogar bei der Masturbation...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.