Was bringt die Immuntherapie beim Asthma?

Autor: Dr. Stefanie Kronenberger

Immuntherapie bei allergischem Asthma ist effektiv, soweit der Konsens der Fachleute. Für einen breiten Einsatz ist die Studienlage aber noch zu dünn.

In einer Metaanalyse der Cochrane Collaboration wurden 88 Studien mit 3459 Asthma-Patienten zum Thema Spezifische Immuntherapie (SIT) unter die Lupe genommen. Dabei stammten die ältesten Untersuchungen aus dem Jahr 1953, die neuesten aus 2009. Damit gingen viele alte und methodisch schlechte Studien in die Metaanalyse ein. Zudem waren die Endpunkte, die Messmethoden und auch die Erfolgsparameter unterschiedlich, beklagte Privatdozent Dr. Christian Taube von der III. Medizinischen Klinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz die Datenlage.

Lungenfunktion blieb unbeeindruckt

In der Metaanalyse wurden 42 Studien an Patienten mit Hausstaubmilbenallergie, 27 an Pollen- und 10 an...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.