Was hilft wirklich bei Arthrose?

Autor: VS

Was können Bewegungstherapie, Balneologie, Akupunktur und Co. bei Arthrose ausrichten? Lesen Sie, welche Techniken in Studien mehr oder weniger positive Effekte gezeigt haben.

Aufklärung und Beratung eines Arthrosepatienten können erwiesenermaßen schon viel zur Verbesserung der Beschwerden beitragen. Wer z.B. zu viele Kilos mit sich herumschleppt, muss eher mit einer Gonarthrose rechnen. Und umgekehrt kann eine Gewichtsabnahme bei Adipositas Arthroseschmerzen durchaus lindern. Bereits 5 kg weniger auf der Waage sind mit einer 50%igen Symptomreduktion verbunden, schreiben Privatdozent Dr. Bernd Kladny, Orthopäde in der Fachklinik Herzogenaurach, und Dr. Wolfgang F. Beyer von der Rheumaklinik Bad Füssing im "Orthopäden".

Sport- und Bewegungstherapie sind weitere wichtige Therapiebausteine und halten auch evidenzbasierten Kriterien stand. Die Wirkung ist gut...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.