Was kommt da auf die Ärzte zu?

Autor: ko

Dass chronisch Kranke teuer sind, weiß jedes Kind. Dass - aus welchen Gründen auch immer - schlecht eingestellte Diabetiker 4- oder sogar 8mal so teuer sind wie gut eingestellte, ist auch kein Geheimnis. Verständlich, dass die Kassen hier sparen wollen. Die Wunderkur für die Kostensenkung sollen Disease-Management-Programme einläuten, die von nicht-ärztlichen Dienstleistern organisiert werden.

Die Innovacare GmbH aus Oberhaching ist so ein Dienstleister. Die von Innovacare veranstaltete Pressekonferenz zum Thema x84Disease Management - Neue Qualität für chronisch Krankex93 sollte Aufschluss geben über diese neuen Entwicklungen in der Welt der Medizin, und das hat sie auch getan.

Was ist Innovacare? Eine Company mit derzeit ca. 40 Mitarbeitern und bereit, mittelfristig Millionen von Patienten zu versorgen. Derzeit sind es etwas über 3000. Hinter Innovacare stehen, so die Auskunft auf der Pressekonferenz, neben der amerikanischen Rückversicherung weitere amerikanische Investoren und die Mutter 4sigma.

Was will Innovacare?

Innovacare sei nicht Konkurrenz zum Arzt, sondern übernehme...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.