Was macht dicke Brüste anfällig?

Autor: VS

US-Forscher glauben die Antwort darauf gefunden zu haben, warum übergewichtige Frauen ein höheres Brustkrebsrisiko tragen.

Es könnte mit dem von Adipozyten stammenden Zytokin Leptin zusammenhängen, schreiben sie im "Journal of the National Cancer Institute". Denn mit zunehmendem Gewicht findet man überproportional erhöhte Leptin-Konzentrationen. Und wie die Wissenschaftler jetzt feststellten, regt Leptin im Reagenzglas das Wachstum von Brustkrebszellen an sowie deren Fähigkeit, Tumoren zu bilden. Doch auch gesundes Brustdrüsengewebe scheint Leptin zu beeinflussen. Bei Mäusen ohne Leptin oder Leptinrezeptoren wurde die Brustentwicklung fast vollständig unterdrückt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.