Was reizte die Lunge?

Autor: AW; Vorab-Meldung der Printredaktion

Husten und eigroße Raumforderung in der Lunge - ein Malignom? Weit gefehlt!

Ein 86-jähriger Hypertoniker mit milder COPD klagte über einen seit drei Wochen bestehenden nicht produktiven Husten. Fieber, Nachtschweiß oder Gewichtsabnahme verneinte der Senior und auch die körperliche Untersuchung ergab nichts Auffälliges. Der Röntgen-Thorax zeigte jedoch eine 6 cm große, eiförmige Läsion im rechten Lungenoberlappen und das CT bestätigte eine umschriebene, homogene Läsion, deren Dichte derjenigen von Wasser ähnelte. Da bei der Bronchoskopie keine endobronchiale Läsion zu finden war, wurde der verdächtige Herd unter CT-Kontrolle punktiert, worauf sich reichlich Material aspirieren ließ, das degenerierte Blutzellen enthielt. Im Kontroll-CT drei Monate später konnte die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.