Weißer Arztkittel Gefahr für Patienten?

Autor: AW

"Dann weiß man auch, wer der Doktor ist" - mit diesem Argument plädieren gerade ältere Patienten für den weißen Arztkittel. Mediziner empfinden den

 

weißen Kittel dagegen eher als Infektionsrisiko.

Sehen Patienten ihre Ärzte gerne im weißen Kittel oder stört er die Arzt-Patienten-Beziehung tendenziell? Und welche Einstellung haben Mediziner zum Weißkittel? Um dies herauszufinden, startete die Arbeitsgruppe um Dr. J. Douse in einem Londoner Lehrkrankenhaus eine Umfrage unter Ärzten und Patienten. 86 Arzt-Fragebögen und 276 Patienten-Fragebögen konnten die Forscher auswerten.

56 % der Patienten, aber nur 24 % der (überwiegend jungen) Ärzte waren der Ansicht, dass Mediziner weiße Kittel tragen sollten. Gerade die ältere Patienten-Generation (> 70 Jahre) plädierte für das weiße Kleidungsstück, weil sich Ärzte so leichter identifizieren lassen, weil es "professioneller wirkt" oder einfach...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.