Welche Begleiteffekte hat Botulinumtoxin?

Autor: ebe

Es wirkt gegen Schiefhals, Schreibkrampf, Schwitzen, aber auch gegen störende Falten. In den Laienmedien wird Botulinumtoxin schon als Wunderwaffe gefeiert. Die zum Teil erheblichen Nebenwirkungen werden dabei allzu gerne ignoriert.

"Botulinumtoxin ist kein ungefährliches Medikament. Unerwünschte Wirkungen treten relativ häufig auf", warnte Professor Dr. Reiner Benecke von der Universität Rostock auf dem 75. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie in Mannheim. Er verwies auf eine Studie seiner Klinik an Patienten mit zervikaler Dystonie, die insgesamt 3485 Behandlungen mit Botulinumtoxin A erhielten.

Schluckstörung und Nackenschwäche x85

In 20 % der Fälle mussten er und seine Kollegen Nebenwirkungen beobachten. Mit etwa 15 % am häufigsten waren dabei Schluckstörungen. In 3,4 % kam es zu einer Schwächung der Nackenmuskulatur, insbesondere des M. Splenius capitis. Die Patienten klagten, dass sich der Kopf schwer...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.