Wenn Mutter oder Vater psychisch aus dem Ruder laufen ...

Autor: Maria Weiß Foto: thinkstock

Auf Kinder psychisch kranker Eltern muss man ein ganz besonderes Augenmerk haben. Sie tragen nicht nur ein erhöhtes Risiko, zum „Opfer“ zu werden, sondern auch selbst z.B. an einer Depression zu erkranken.

Allein in Deutschland gibt es etwa drei Millionen Kinder, die in Familien mit einem psychisch kranken Elternteil leben. Ihr Risiko für Vernachlässigung und Missbrauch ist fünfmal höher als in der Normalbevölkerung. Auch laufen sie deutlich häufiger Gefahr, irgendwann selbst psychische Erkrankungen zu entwickeln, erklärte Professor Dr. Helmut Remschmidt, emeritierter Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie der Philipps-Universität Marburg.

Elterliche Schizophrenie beeinflusst IQ

Kinder mit einem schizophrenen Elternteil scheinen noch stärker betroffen zu sein als der Nachwuchs depressiver Eltern, wie Prof. Remschmidt in einer eigenen Studie zeigen konnte....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.