Wer schafft den Gewichtsverlust?

Autor: SK

Patienten zum Abnehmen anzuleiten bereitet häufig großen Frust. Doch gibt es Merkmale, die den Dicken kennzeichnen, der gute Chancen hat, dauerhaft an Gewicht zu verlieren.

Schlechte Erfolge, hohe Abbrecherraten und Enttäuschung auf Seiten von Patient und Therapeut kennzeichnen die Therapie der Adipositas. Die Zusammenschau neuerer Studienergebnisse, die Privatdozent Dr. Andreas Hamann von der Diabetes-Klinik Bad Nauheim auf dem Diabetes Update vorstellte, zeigte aber auch einige Lichtblicke.

In einer älteren Studie (1) fanden Forscher heraus, dass Personen mit BMI über 34, die es schafften, effektiv an Gewicht abzunehmen, dauerhaft weniger und fettärmer aßen als Vergleichspersonen aus der Bevölkerung. Sie ernährten sich i.d.R. mit einem Fettanteil von 23 bis 24 % und einem Kohlenhydratanteil von etwa 56 %. Die tägliche Energieaufnahme betrug nur 1300 kcal bei...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.