Wer Ziele hat, übersteht Krisen besser

Autor: DH/det

Eine Honorarreform jagd die andere und die Zukunft des Gesundheitswesens insgesamt liegt hinter Allgemeinplätzen der neuen Regierung verborgen. Trotzdem kann der Arzt Praxisgewinn und Privatfinanzen planen, wenn er sich Ziele setzt, seine Zahlen kennt und sie deuten kann. Grundlagen erläutert unser Praxis-Handbuch, hier einige modifizierte Auszüge. Bestellen Sie jetzt:

arzt.medical-tribune.de/arztbereich/praxis_handbuch/

Wenn für Sie schon Ihre eigenen Daten im Nebel liegen, wie wollen Sie dann Praxis und Familie durch eine ungewisse Zukunft steuern? Je mehr Sie hingegen erst einmal die Herrschaft über Ihre Zahlen gewinnen, desto mehr werden Sie auch Gefallen daran finden, dass Sie nicht nur die wirtschaftliche Entwicklung Ihrer Praxis tatsächlich ganz gezielt beeinflussen, sondern auch die Entwicklung Ihres für private Zwecke zur Verfügung stehenden Einkommens auf eine stabile Grundlage stellen können. Das funktioniert aber nur, wenn Sie sich für Praxis- und Privatbereich diesbezügliche Ziele setzen, da sich gerade bei Freiberuflern beide Bereiche...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.