Wettlauf mit der Zeit im Fall von Terri Schiavo

Autor: AFP

Im Kampf um das Leben ihrer Tochter läuft den Eltern von Terri Schiavo die Zeit davon: Die 41-jährige Koma-Patientin sterbe zusehends, sagte der Rechtsanwalt von Mary und Bob Schindler, David Gibbs, am Mittwochabend (Ortszeit). "Ihre Eltern fürchten zu Recht, dass ihr Tod unmittelbar bevorsteht."

Die Eltern riefen in ihrem Gang durch die Instanzen nun das Oberste Gericht der Vereinigten Staaten an. Es sollte anordnen, dass die künstliche Ernährung ihrer Tochter wiederaufgenommen wird. Diese war auf Drängen ihres Ehemannes eingestellt worden, der sich vor Gericht auf den Wunsch seiner Frau berief.

Fachleute bezweifelten, dass der Supreme Court sich für die lebenserhaltenden Maßnahmen entscheiden würde, nachdem er ein solches Urteil bei vier früheren Gelegenheiten abgelehnt hatte. Das Regionalparlament von Florida und ein Berufungsgericht in Atlanta im Bundesstaat Georgia haben Petitionen von Schiavos Eltern abgelehnt; auch ein erneuter Aufruf von Floridas Gouverneur Jeb Bush änderte...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.