Wichtige Aspekte der Homöopathie für die Praxis

Autor: MT

Globuli, Tabletten, Dilutionen, Injektionen und Salben - Hier gibt es Tipps zur Anwendung der rund 2000 homöopathischen Arzneimittel auf dem Markt.

Die typische, am häufigsten eingesetzte Darreichungsform homöopathischer Arzneimittel sind Globuli. Sie sind sehr praktisch in der Anwendung, enthalten keinen Alkohol und können von Kindern einfach eingenommen werden.

Die einzelnen Darreichungsformen sind in ihrer Wirksamkeit gleichwertig. Es ist ratsam, die Mittel über einen anerkannten Hersteller homöopathischer Arzneimittel zu beziehen. Nur dann ist eine fachgerechte Herstellung gesichert.

Übersicht über die einzelnen Darreichungsformen

Globuli: Kleine wirkstoffneutrale Streukügelchen aus Saccharose werden mit einem flüssig verschüttelten potenzierten Wirkstoff imprägniert.

Tabletten: Das homöopathische Mittel wird mit Milchzucker...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.