Wie Sie ab 1.10. anfordern müssen!

Autor: det

Für die Anforderung von Laboruntersuchungen aus der LG wird ab dem 01.10.2008 das neue Muster 10A eingeführt.

Das ausgefüllte Muster 10A ist von Ihnen mit dem Untersuchungsmaterial an Ihre LG zu übersenden. Die Möglichkeit, Laboruntersuchungen des Abschnitts 32.2 EBM mittels Muster 10 (Überweisungs-/Abrechnungsschein für Laboratoriumsuntersuchungen) als Auftragsleistungen bei einem Laborarzt in Auftrag zu geben, besteht weiterhin.

Ausfüllen des Vordrucks

Die Laboruntersuchungen sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Die angeforderten Parame-ter müssen von Ihnen durch waagerechte Striche im vorgesehenen Feld markiert werden. An dem Verfahren der Zuordnung der Anforderung zur Probe sollte sich durch das Muster 10A nichts ändern. Sie kleben wie bisher einen Barcode-Aufkleber auf die Probe, den...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.