Wussten Sie schon...

… dass Honig gegen Lippenbläschen mindestens ebenso gut hilft wie eine gängige Salbe mit dem Wirkstoff Aciclovir? Bläschen und Schmerzen schwinden doppelt so rasch, wenn man viermal am Tag ein honiggetränktes Mulltuch für eine Viertelstunde auf die Lippen drückt, als wenn man die schmerzende Stelle sechsmal täglich mit Aciclovir-Salbe bestreicht, ergab eine wissenschaftliche Untersuchung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.