Zufriedene Mitarbeiterinnen

Autor: DH/det

Wie unzufriedene Helferinnen der Praxis schaden können, zeigt das Erlebnis eines Allgemeinarztes, der einen ihm zunächst unerklärlichen Fallzahlverlust verzeichnete. Ein Fallbeispiel aus unserem Praxishandbuch. Bestellen Sie jetzt:

arzt.medical-tribune.de/arztbereich/praxis_handbuch/

Innerhalb von drei Quartalen war die Fallzahl von 954 auf 856 gesunken – um über 10 % also. Dem ging der Kollege auf den Grund und stellte fest, dass ihm die Rentner nach wie vor die Treue hielten, dass aber vor allem junge Familien nicht mehr zu ihm kamen.

Unerklärlicher Fallzahlverlust

Was war geschehen? Machte ihm ein neu niedergelassener Kollege in der Gegend Konkurrenz? Hatte vielleicht eine Grippewelle am Jahresanfang die Statistik verfälscht? All dies überprüfte der Kollege, doch schließlich stellte sich die wahre Ursache heraus: Es lag an einigen seiner Helferinnen, die mit ihrem Verhalten besonders Familien vergraulten....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.