Zum Abnehmen motivieren: So gelingt’s

Autor: abc

„Sie müssen abnehmen“ – einfach gesagt, schwer umgesetzt. Der Rat allein hilft Patienten nicht, sie brauchen individuell angepasste Unterstützung im Kampf gegen das Übergewicht.

Viele übergewichtige Menschen wissen, dass sie eigentlich etwas tun sollten, um ein paar Pfunde zu verlieren. Spricht man solche Patienten z.B. in Zusammenhang mit ihren erhöhten Fett- und/oder Zuckerwerten auf das Abnehmen an, kommt vielfach die Reaktion „Ich weiß ja!“, so die Erfahrung von Dr. Klaus Winckler aus Frankfurt. Und selbst wenn jemand beteuert, er will schlanker werden, bedeutet das noch lange nicht, dass der Patient auch entsprechend aktiv wird. „Der vordergründige Wunsch, abnehmen zu wollen, ist sehr schnell geäußert, aber sehr, sehr schwierig umgesetzt“, sagte der Vizepräsident des Bundeverbandes Deutscher Ernährungsmediziner und Beirat der Deutschen Adipositas Gesellschaft...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.