Zwillings-Tape hilft fangen

Autor: CG

Geschützt und gleichzeitig beweglich: An den gesunden Nachbarn gefesselt kann auch ein verletzter Sportlerfinger erfolgreich Ball spielen.

Volleyball, Basketball, Handball - viele Sportler verletzen sich immer mal wieder an Händen und Fingern. Nichts Tragisches oft, aber das gezerrte oder gestauchte Gelenk tut einfach weh beim Fangen oder Pritschen. Ein guter Tipp für Athleten haben Orthopäden aus Münster und St. Gallen bereit: Den gesunden Finger-Nachbarn zur kameradschaftlichen Unterstützung heranziehen.

Schmerzfrei bewegen

Der funktionelle Verband mit Tape ermöglicht ein Gleichgewicht zwischen Stabilität und Mobilität. Der lädierte Finger wird vor extremen Bewegungen geschützt und kann sich im schmerzfreien Bewegungsraum belasten, erläutern Professor Dr. Horst Rieger von der Klinik für Unfall-, Hand- und Orthopädische...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.