Allergologie

Heftige Lokalreaktion nach Imiquimod-Anwendung

Imiquimod gilt als gängige Therapie bei aktinischer Keratose. Manchmal fällt die ausgelöste Hautreaktion jedoch stärker aus als erwünscht.

Allergologie , Onkologie • Hämatologie

Zeckenstich kann zur Allergie auf rotes Fleisch führen

Eine Zecke, die eine Allergie gegen Fleisch bis hin zum anaphylaktischen Schock auslöst? Zugegeben, das klingt weit hergeholt. Doch es scheint...

Allergologie , Infektiologie

Grob fahrlässige Hyposensibilisierung hat 26-Jährigen zum Apalliker gemacht

Der Fall sorgte für Kopfschütteln und Entsetzen im Auditorium. Bei der spezifischen Immuntherapie eines Katzenallergikers machte ein Pneumologe so...

Allergologie

Hymenopteren-Allergie ausgestochen

Bei schweren Insektengiftallergien kann nur eine spezifische Immuntherapie weitere systemische Reaktionen verhindern. Die neue europäische Leitlinie...

Allergologie

Ein Hund im Haus mischt die Darmflora von Kindern auf

Das Mikrobiom des Darms ist bei Kindern anders zusammengesetzt, wenn ein Hund im Haus lebt. Zwei Bakterienstämme, die mit einem niedrigeren Risiko für...

Allergologie

Penicillinallergie – Echte Gefahr oder Einbildung?

Etwa jeder zehnte Patient behauptet, er hätte eine Penicillinallergie. Von ihnen reagiert aber nur jeder Fünfte tatsächlich allergisch auf...

Allergologie

Eltern unter falschem Verdacht - Bindegewebserkrankung kann Misshandlung vortäuschen

Immer wieder kam ein 3-Jähriger mit multiplen Hämatomen in die Klinik und die Eltern wurden von vielen Seiten der Misshandlung bezichtigt. Erst eine...

Allergologie