Angiologie

Patient mit Claudicatio-Verdacht gleich zum Doppler schicken?

Bildgebende Verfahren werden bei pAVK oft unkritisch eingesetzt. Anamnese und Knöchel-Arm-Index sind schon richtungsweisend!

Angiologie

Dickes Bein in der Praxis – was tun?

Tiefe Thrombose? Bakerzyste? Schwere Hypothyreose? Das „dicke Bein“ verlangt in der Praxis exzellente Differenzialdiagnostik.

Angiologie

Therapien bei Gefäßfehlbilung im Gehirn im Vergleich

Metaanalyse vergleicht Operation, Bestrahlung und Verödung bei zerebraler arteriovenöser Malformation (AVM). Wie effektiv sind die Eingriffe?

Angiologie

Aorten-Aneurysma per Katheter reparieren

Die aneurysmatische Aortenerkrankung wird offen oder endovaskulär behandelt. Auch bei einer Ruptur ist der Eingriff per Katheter möglich.

Angiologie

Verwandte von Thrombose-Patienten gefährdet

Lebt ein Kind mit erhöhtem Thromboserisiko, wenn die Mutter bereits einen Thrombus hatte? Dazu neue Daten – auch zur Indikation eines Screenings.

Angiologie

Thrombose-Risiko einfach und schnell berechnen

Die allgemeinen Risikofaktoren für thromboembolische Ereignisse sind bekannt. Neu ist ein online Risiko-Rechner, der die Gefahr in Zahlen fasst.

Angiologie

Riesenzell-Arteriitis beginnt oft atypisch

Von Fieber und Gewichtsverlust berichtete der 72-Jährige. Zudem schmerze die Kopfhaut links: Typisch für die atypische Riesenzell-Arteriitis.

Angiologie