Dermatologie

Ein Dauerläufer für die Psoriasis-Behandlung

Jeder Psoriasis-Patient entwickelt im Verlauf seine individuelle Erkrankung. Entsprechend schwer ist ein effektives Therapieregime, das umfassend,...

Medizin und Markt Dermatologie

Hinter chronischem Pruritus stecken meist nicht-dermatologische Ursachen

Wenn die Haut zwickt und juckt, kann das ein Zeichen für die verschiedensten Erkrankungen sein. Neben Dermatitiden kommen unter anderem Schäden an...

Dermatologie

So kommen Sie seltenen Pannikulitiden auf die Spur

Das Erythema nodosum als häufigste Pannikulitis kennt wohl jeder. Allerdings kann sich die lokal begrenzte Entzündung des subkutanen Fettgewebes auch...

Dermatologie

Nicht im Hauttumor rumbohren!

Mühsam decken Dermatologen und plastische Chirurgen einen Defekt nach Plattenepithelkarzinom an der Kopfhaut. Doch die Mühe ist umsonst.

Onkologie • Hämatologie , Dermatologie

Atopisches Ekzem bei Kindern: Elternschulung steht an erster Stelle

Sie verbieten Süßigkeiten, verzichten auf die Kortisoncreme oder halten Badezusätze für unerlässlich: Eltern haben oft falsche Vorstellungen vom...

Dermatologie , Pädiatrie

Hobbyaquarianer fängt sich die „Fischtuberkulose“ ein

Zierfische können den Erreger Mycobacterium aubagnense auf Menschen übertragen. Die Folge: Hautveränderungen an Fingern, Händen und Armen....

Dermatologie , Infektiologie

Ursache der therapieresistenten Hyperhidrose saß in der Nebenniere

Erweist sich eine plötzlich aufgetretene, generalisierte Hyperhidrose als therapieresistent, sollte man auch die Nebennieren unter die Lupe nehmen....

Dermatologie