Anzeige

Dermatologie

Juckt keinen mehr

Gutes Aussehen ist auch für Jugendliche mit Neurodermitis essenziell. Eine Biologika-Systemtherapie kann dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen....

Medizin und Markt Dermatologie

Hereditäres Angioödem: Vorbeugen statt abschwellen

Von der akuten supportiven Intervention bei Attacken hin zur Prävention: Die Behandlung des hereditären Angioödems hat im letzten Jahrzehnt rasante...

Dermatologie

Neue Leitlinie zur Behandlung von hypertrophen Narben und Keloiden

Während manche ihre Narben mit Stolz tragen, trauen sich andere mit ihnen kaum vor die Tür. Ein Allheilmittel, um sie loszuwerden, gibt es nicht,...

Dermatologie

Neurodermitiker haben ein höheres Krebsrisiko

Die Pathomechanismen der atopischen Dermatitis bewirken nicht nur eine chronische Hautentzündung. Es drohen auch vermehrt maligne Prozesse.

Dermatologie , Onkologie • Hämatologie

Bei zahlreichen infektiösen Hautbefunden mit AIDS rechnen

Patienten mit zeitgleich auftretenden ungewöhn­lichen Haut­erscheinungen sollte man auf eine HIV-Infektion testen. Denn Herpes und Candida können...

Infektiologie , Dermatologie

Verschlucken von Säure und Lauge richtig behandeln

Vor Ihnen sitzt eine besorgte Mutter mit ihrem Kleinkind, das vom Putzmittel getrunken hat. Der geschwollene Mund und die veränderte Stimme deuten...

Dermatologie , Gastroenterologie

Juckende Frauenkrankheit: Kortisonhaltige Salbe bringt bei Granuloma anulare wenig

Vier Jahre zuvor hatte eine Frau zum ersten Mal Hautveränderungen am Schlüsselbein bemerkt. Seitdem hatten sich die entzündeten Stellen bis zur Stirn...

Gynäkologie , Dermatologie